Die Kirche "St. Luzia"

Erbaut wurde die Kirche St. Luzia in den Jahren 1826-28, wiederhergestellt 1947-49. Die lateinische Inschrift über der Eingangstür der Kirche beinhaltet ein Chronogramm. Einige Buchstaben sind durch ihre Größe hervorgehoben und bilden so die lateinische Jahreszahl 1868. Im Langhaus befindet sich ein klassizistischer Taufstein und drei kleine Bilder des 18. Jahrhunderts. Vor einigen Jahren erfuhr die Kirche eine aufwändige Innenrenovierung und erstrahlt seither in neuem Glanz.